Beliebte & schöne Skitouren Salzburg

Eine Skitour im Salzburger Lungau
Beim Winterurlaub im Lungau ist eine Skitour genau das Richtige um abzuschalten

Winteraktivitäten abseits der Pisten beim Skitourengehen

Unberührte Naturlandschaften der Alpenregion bei ausgedehnten Skitouren in Salzburg genießen - abseits der Pisten gibt es einiges zu entdecken.

Abgesehen von den tollen Abfahrten in den Lungauer Skigebieten gibt es auch abseits der Pisten einiges zu sehen. Bei Skitouren im Salzburger Land entdecken Sie die Winterlandschaft von ihrer schönsten Seite. Und nach einer anstrengenden Tour zum Gipfel gibt es nichts Besseres als sich bei einer urigen Skihütte zu entspannen.

 

Skitouren im Lungau

Leichte Skitour: Fanningberghöhe/Zechnerriegel - Lungau

Distanz: 7,3 km
Höhenmeter: 598 hm
Dauer: 03:30 h

Am Parkplatz des Skigebiets Fenningberg startet die Skitour. Der Einstieg befindet sich gleich nach Erreichen des Parkplatzes auf der rechten Seite. Zunächst führt die Tour über einen leicht ansteigenden Wald-/Holzweg, den Sie entlang der Wandermarkierungen an den Bäumen folgen können. Nach etwa 30–45 Minuten lichtet sich der Wald und Sie kommen an der Piste und einiger privater Hütten vorbei. Folgen Sie weiterhin dem nordwärts gerichteten Wanderweg durch den Wald. Sie überqueren die Baumgrenze und erklimmen den Schlusshang im Spitzkehren-Manier auf freiem, steilem Gelände. Am Ende flacht der Rücken der Fanningberghöhe ein wenig ab. Die Abfahrt erfolgt über die verschiedenen Pisten des Skigebiets Fanningberg oder entlang des Aufstiegs.

 

Mittlere Skitour: Kl.Landschütz/Großeck-Speiereck

Distanz: 7,3 km
Höhenmeter: 1.129 hm
Dauer: 03:30 h

Die Skitour startet an der Talstation der Großeck-Bahn in Mauterndorf. Zuerst gehen Sie der Piste rechter Hand bergan. Da die Talabfahrt teilweise sehr steil ist, können Sie manchmal den unpräparierten Pistenrand zum Aufstieg nutzen. Auf ca. 1.620 m Seehöhe folgen Sie rechts dem Forstweg, der zunächst eben ist und dann in S-Richtung zur Restalm führt. Von dort steigen Sie über ein freies Feld auf und gelangt zu einem Kreuz. Weiter gehts es leicht rechter Hand durch lichten Wald, durch hügeliges Gelände und einige steilere Anstiege. Hier sind keine Aufstiegsspuren zu erwarten, aber Sie können sich meist an der Freerider-Abfahrtstrecke orientieren. Auf einer Seehöhe von etwa 1930 m geht es rechts weiter durch den Wald und dann den freien Hang hinauf. Sobald Sie diesen Teil überwunden haben, erreichen Sie langsam die Baumgrenze. Sie halten sich rechts und steigen den fast baumlosen Hang hinauf, bis er oben abflacht und den Zaun erreicht.

Folgen Sie die letzten 100 m entlang des Zauns hinauf und erreichen Sie die Spitze des Berges. Genießen Sie die einzigartige Aussicht am Ziel. Die Abfahrt folgt über den Zallingraben, um weiter unten wieder die Umfahrungsabfahrt der Talfahrt zu erreichen.

Geheimtipps für atemberaubende Skitouren in Salzburg

Die Gastgeberin Anja Binggl ist selbst eine leidenschaftliche Skitouren-Geherin. Sie verrät Ihnen gerne ein paar Geheimtipps.

Nach einem anstrengenden Tag auf den Skier lädt Sie der Wellness Bereich des 4-Sterne-Hotels Binggl ein, sich bei Sauna, Keippbad und Dampfbad zu entspannen.

Genießen Sie zahlreiche Winteraktivitäten während Ihres Winterurlaubs im Lungau in Österreich. Senden Sie uns noch heute Ihre unverbindliche Urlaubsanfrage zu oder reservieren Sie online im Hotel Binggl.

Vier Jahreszeiten bei Binggl

Frühling
Sommer
Herbst
Winter

Der Lungau zu jeder Jahreszeit

Zimmer

Sie genießen eine Pause im Café, Ihr Auto lädt an unserer E-Ladestation

Hoch hinaus im Lungau

Rundflüge in den Alpen mit unserem Chef Richard Binggl Kennen Sie den Lungau schon vom Boden aus und sind begeistert? Dann warten Sie, bis Sie ...

14.07.2019 10:15

... mehr Infos

Webcam

Webshop

schließen
Buchen & Anfrage Bestpreis Garantie